PragWochenende in Prag: wann verreisen?

 

Wochenende in Prag: wann verreisen?

Hotelpreise in Prag

Die Grafik zeigt die Veränderung der Hotelpreise im Laufe des Jahres (Doppelzimmer, Preis pro Nacht, verlängertes Wochenende):

 

Hotel prices in Prague in 2014

 

 

Quelle: Preis pro Nacht im Rahmen eines verlängerten Wochenendes mit 4 Übernachtungen von Mittwoch bis Sonntag, Doppelzimmer für zwei Personen auf einer großen Hotelreservierungsseite, unten auf der zweiten Seite, individuelles Badezimmer.

Prague weather forecast 

You can check the weather forecast for Prague on http://weather.yahoo.com/forecast/EZXX0012.html 

Weather statistics:

 MonthJanFebMarAprMayJunJulAugSepOctNovDec
Mean temperature Maximum 0 3 8 13 18 21 23 23 19 13 6 2
  Minimum -5 -4 -1 3 7 11 12 12 9 4 0 -3
 
Mean Total Rainfall (mm)   24 23 28 38 78 73 66 70 40 30 32 25
Mean Number of Rain Days   7 6 6 7 10 10 9 9 7 5 7 7

Source: Cesky Hydrometeorologicky Ustav

 

Wann sollte man für ein Wochenende nach Prag reisen?

 

 

Man sieht in oben abgebildeten Grafik mehrere Fakten: 

Die Preise betragen je nach Datum bis zum Vierfachen des einfachen Preises

Die Preise reichen von 40 Euros pro Übernachtung im Januar bis zu 160 Euro an Sylvester! Entscheiden Sie also nach Ihren Präferenzen. Wenn Sie eine günstige Wohnung in Prag mieten möchten, planen Sie dies besser für November oder Januar. Wenn Sie gerne an sonnigen Frühlingstagen spazieren gehen, so sind die Monate April und Mai die beliebtesten. Suchen Sie den Zauber einer außergewöhnlichen Sylvesternacht, dann gönnen Sie sich den Luxus einer Reise zu Sylvester... aber da Sie nicht die einzigen Interessenten sind, werden die Übernachtungskosten höher sein.

 

Reservieren Sie Ihre Unterkunft im Voraus

OK, es ist wird aus der oben abgebildeten Grafik nicht ersichtlich, deshalb gehen wir etwas näher darauf ein. Normalerweise sind die Preise zwischen September und Oktober nicht so hoch wie oben genannt. Sie liegen bei 70 Euro pro Zimmer, wenn man zwei Monate im Voraus bucht. Aber in diesem Jahr sind bei kurzfristiger Buchung Ende September auf 140 Euro gestiegen, weil es in Prag fast keine Betten mehr gab. Glauben Sie uns, es ist nicht lustig, im letzten Moment in Prag eine Unterkunft zu suchen, weil man glaubte, dass man einen Lastminute-Preis würde erhalten können. Uns tut es dann immer sehr leid, Leute zu sehen, die verzweifelt klingeln und wir keine freie Wohnung mehr anbieten können. Studien haben gezeigt, dass man die besten Tarife für ein Flugticket bekommt, wenn man sie 8 Wochen vorher kauft. (Klar, das ist manchmal nicht so einfach, und auch wir selbst... na ja, reden wir nicht darüber ;-) ). Das gilt auch für die Hotels. Und es gilt umso mehr für die Wohnungen in Prag, wo sie bei frühzeitiger Buchung die größte Auswahl haben, denn die besten gehen immer sofort weg...

 

Natürlich können Sie auch anders wetten, nämlich auf den Ausverkauf in letzter Minute. Aber es ist schon hart, unter der Karlsbrücke zu schlafen, am 31. Dezember, wenn es kalt ist, oder in Kladno, 30 km von Prag entfernt, so dass sich der Taxifahrer die Hände reibt.

 

Sie können viel Geld sparen, wenn Sie wissen, was Sie wollen und wenn Sie die folgenden Ratschläge beachten

Ja, Prag ist seit 1989 zur Markwirtschaft übergegangen. Alle, die das bedauern, sollten Nordkorea besuchen... Für alle anderen: Wenn Sie sich wie alle für Sylvester oder die Brückentage im Mai entscheiden, seien Sie nicht überrascht, wenn es teuer wird... Aber es gibt Geheimtipps. Zum Beispiel im Juni und September. Da herrscht meist schönes Wetter, es sind weniger Touristen in der Stadt, und die Preise sind erschwinglich. Wenn Sie ein Fest besuchen möchten, bietet sich die Zeit um Nikolaus, also um den 6. Dezember, an. Die Kleinen und Großen werden gleichermaßen ihre Freude daran haben. Sie können über die Weihnachtsmärkte spazieren und einen Glühwein in gemütlicher Wintersportatmosphäre genießen – Prag wurde von CNN zu den 10 besten Städtezielen gewählt – und dabei profitieren Sie von einer günstigen Unterkunft. Es gibt noch einen anderen Aspekt: Je mehr Sie sind und je länger Sie bleiben, umso günstiger wird die Übernachtung für den Einzelnen. Also da wird es Zeit, sich mit der Familie und Freunden zusammenzutun!

 

Das Wochenende vom 28. November 2014:

Kümmern Sie sich doch einmal rechtzeitig um die Weihnachtsgeschenke ;-)  - und das in einer zauberhaften Atmosphäre. Auf dem Weihnachtsmarkt der jungen Künstler finden Sie einzigartige und überraschende Geschenke für jene, die schon fast alles haben. Verpassen Sie auch nicht die Eröffnung der traditionellen Weihnachtsmärkte mit dem ersten Leuchten des Weihnachtsbaumes am 29. November!

 

Nikolaus – der 6. Dezember 2014:

Ein festlicher Abend für die Kleinen und die Großen! Mehr über Nikolaus in Prag.

 

Zwischen Nikolaus und Weihnachten:

Dies ist eine sehr festliche Zeit. Außer auf den Weihnachtsmärkten geht es auch in den Bars, Restaurants und Clubs hoch her. Traditionell ist dies die Zeit, in der die Unternehmen ihre Weihnachtsfeiern organisieren und Freunde sich einmal im Jahr treffen. Wenn Sie ein bestimmtes Lokal besuchen wollen und als Gruppe unterwegs sind, denken Sie dran vorher zu reservieren...

 

Zwischen Weihnachten und Neujahr:

Dies ist natürlich eine Zeit der Feste, in der die Tschechen auch ausgehen, aber zu ihnen kommen zahlreiche ausländische Gäste aus der ganzen Welt.

 

Neujahr:

Eine bezaubernde Zeit, die so begehrt ist, dass sie zum Luxus wird – deshalb hier unsere Tipps für Prag an Sylvester.

 

Januar und Februar:

Nutzen Sie die Zeit der großen Bälle wie in Wien und sehen Sie sich an, was man im Winter in Prag sehen

 

Valentinstag:

Ein romantisches Fest und eine romantische Stadt treffen aufeinander!

 

März:

Kommen Sie und feiern Sie den Frühling in Prag! Das Wetter ist wechselhaft, aber dafür gibt es keine Massen und Sie können eine günstigere Unterkunft bekommen.

 

April-Mai:

Dies sind die besten Monate, mit den praktischen Brückentagen. Aber natürlich möchte jeder dies nutzen, so dass die Preise höher sind, es sei denn, man reserviert im Voraus und gehört zu den wenigen Glücklichen...

 

Juni:

Wie im September ist es gewöhnlich schön, die Preise sind vernünftig und es sind nicht so viele Touristen in der Stadt. Das ist einer der Monate, die wir wirklich empfehlen können. Und im Gegensatz zum September naht der Sommer schon...

 

Juli-August:

Der ganze Reiz des Sommers. Wir sagen Ihnen, wo Sie Boot fahren können und wo es zum Strand von Prag geht. 

 

Fortsetzung  folgt ;-)