PragZeit der Bälle in Prag

Die Zeit der Bälle in Prag – eine noch heute sehr lebendige Tradition

ball in Prague

Wer sagt, dass Eleganz und Galanterie verschwunden sind? Die Zeit der Bälle jedes Jahr ab Februar in der Tschechischen Republik stellt den Gegenbeweis dar. Für alle jene, die davon geträumt haben einmal Sissi zu sein, und alle, die Luxus und Eleganz schätzen, ist diese Jahreszeit ideal, um einige Tage in Prag zu verbringen und in jene Atmosphäre einzutauchen, die an die Wiener Bälle von früher erinnern, mit einem Hauch von Modernität !

Wenn Sie sich im Februar in Prag aufhalten, treffen Sie unweigerlich abends in den Gängen der Metro Gruppen von Jugendlichen in feiner Abendkleidung unter den unförmigen Daunenjacken, die vor der Kälte schützen sollen. Die Wangen gerötet, manchmal etwas unbeholfen in ihren schönen Kleidern und ihren unpassend wirkenden Anzügen. Das ist das untrügliche Zeichen, dass die Zeit der Bälle begonnen hat. In der Tschechischen Republik besuchen die Jugendlichen das ganze Jahr über Tanzkurse (« taneční »), um sich auf den großen Tag vorzubereiten: den Abiturball (« maturitní ples »), der oft um diese Zeit stattfindet.

Diese Tradition der Bälle am Ende der Schulzeit ist noch tief verwurzelt. Deshalb bleiben die Bälle ein so wichtiges Ereignis für die Tschechen!

ball in Prague

Neben diesen Schülerbällen gibt es zahlreiche andere Bälle für Erwachsene. Der Tschechoslowakische Ball findet zum Beispiel seit 40 Jahren jedes Jahr in dem fantastischen Rahmen des Prager Gemeindehauses im Herzen des historischen Zentrums statt. Dort, in einem überbordenden Art-Déco Interieur, finden sich am 14. Februar 2015 alle jene ein, die zum Beispiel gerne zur Musik von Jazzbands umeinander wirbeln. In mehreren Sälen werden unterschiedliche Musikrichtungen dargeboten. Am Ende des Abends treten wie jedes Jahr tschechische und slowakische Folkloregruppen auf. Ein sechsgängiges Menü sowie ein Frühstück am frühen Morgen sind im Preis der Eintrittskarten inbegriffen. Diese kosten zwischen 2400 und 5900 CZK, je nachdem, wo man sitzen möchte: http://www.ceskoslovenskyples.cz/

Ein Muss für jeden Liebhaber von Bällen ist der Opernball, der von der Staatsoper in der Nähe des Wenzelsplatzes organisiert wird. Der erste Opernball fand 1948 statt und wurde nach der sanften Revolution immer beliebter. Jedes Jahr gehören Stars des Showbusiness, wie z.B. Alain Delon oder Michèle Mercier, die unvergessene Darstellerin der Angélique im gleichnamigen Film, oder Ivana Trump zu den Geladenen. Heute ist man bemüht, aus dem Opernball sowohl einen Treffpunkt der feinen Gesellschaft als auch eine karitative Veranstaltung zu machen. Der Erlös durch den Verkauf der Eintrittskarten dient in der Tat zur Unterstützung einer gemeinnützigen Organisation. Das nächste Mal wird der Opernball am 7. Februar 2015 stattfinden. www.plesvopere.cz

Im Palais Žofín auf einer Halbinsel der Vltava kann man einen romantischen Abend am Wasser verbringen. Die ganze Ballsaison über werden Bälle bestimmter Berufsgruppen organisiert, so zum Beispiel: Ball der Medizinstudenten (9. Januar 2015), Ball der Ärzteschaft (24. Januar 2015) oder der Ball der Gärtner (6. Februar 2015), für bereits Karten angeboten werden http://www.ticketpro.cz/jnp/spolecenske-akce/ples-tanecni-zabava/1468752--73-reprezentacni-zahradnicky-ples.html), reprezentacni-zahradnicky-ples.html), der Europe Easy Energy-Ball (27. Februar) und schließlich der Ball des Tschechischen Radios (7. März). Die Karten für diese Bälle, außer für den Ball der Gärtner, werden erst später verkauft. http://www.zofin.cz/cs/program/plesova-sezona-na-zofine-2015/

Durch einen Ball der anderen Art versucht man seit einigen Jahren an die alte Tradition des barocken Karnevals anzuknüpfen. Dabei ist einer der Höhepunkte des Prager Karnevalfestivals ein solcher barocker Ball, der Crystal Ball, zu dem auch ein großes Festbankett gehört. Durch einen solchen Ball, der meist in einem schmucken Prager Palais, das letzte Mal im Palais Clam-Gallas, veranstaltet wird, fühlt man sich garantiert wie in eine andere Welt versetzt. Bedingung ist allerdings, dass Sie in historischen Kostümen erscheinen und sich durch Eleganz und Versteckspiel hinter ihrer Maske interessant machen. www.carnevale.cz/